In eigener Sache – und das Scouting: Abdelhamid Sabiri, von der Zweiten des FCN flugs in die Erste

Dass wir von Checkfussballberater.de  unsere Ohren, aber vor allem, unsere Augen, stets offen halten – Spiele und Spieler scouten, und mit unseren Einschätzungen oft auch richtig liegen, zeigt die Personalie des aus Marokko abstammenden Abdelhamid Sabiri – dreimal traf Sabiri bereits für den Club in der 2. Bundesliga.

Sabiri ist zweifelsfrei ein neues, frisches und unverbrauchtes „Riesentalent“. Sein Wert liegt bereits bei knapp 750.000 Euro, und Offerten liegen auch schon auf dem Tisch. Flexibel kommt Sabiri über die Mitte, mit viel Übersicht, und sorgt auch für Schwung über die linke Seite im Angriff. In eigener Sache – und das Scouting: Abdelhamid Sabiri, von der Zweiten des FCN flugs in die Erste weiterlesen

Der neue Bayern-Trainer gilt zwar als freundlich und gelassen, aber Spielerberater finden kaum Draht zu ihm! Ancelotti hält sie auf Abstand…

Die aktuelle Meldung des Sport-Informations-Dienst (SID), zeigt mir nur, dass ich mit diesem Blog (checkfussballberater.de) absolut richtig liege. Denn die Diskussion über die (Un-)Wichtigkeit der Spielerberater wird so lange andauern, wie diese, die etwas unseriöser und wenig fachkundig sind, ihr Unwesen treiben. Und wie wir auch in dieser Transferphase wieder mitbekamen: Einige der Berater schadeten ihren Spielern mehr, als dass sie wirklich halfen! Auch deshalb beobachte ich die Akteure und Spielerberater für die Spieler, Eltern und Clubs sehr genau. „Carlo“ bestätigt mich. Der neue Bayern-Trainer gilt zwar als freundlich und gelassen, aber Spielerberater finden kaum Draht zu ihm! Ancelotti hält sie auf Abstand… weiterlesen

Carlo Ancelotti: Pep ist weg, aber Carlo bereits im Anflug – Und im Gepäck eine neue Biographie. Die Saisonvorbereitung der Bayern läuft bereits!

In diesem Blog wurde zu Carlo Ancelotti schon viel geschrieben und verfasst.

Wer sich, wie ich, (zwar nicht nur) mit Trainerbiographien beschäftigt, kommt an Carlo Ancelotti natürlich nicht vorbei (seit circa 1986, erst als Spieler danach als Coach, verfolge ich dessen Karriere) . Zu interessant ist seine sportliche Vita, aber sein Leben allgemein. Deshalb kann ich nur empfehlen, die von Detlef Vetten verfasste Biographie über den dreimaligen Champions-League-Winner zu lesen, die im Juni erscheint. Über den riva-Verlag erhältlich (LINK unten).

Zu gegebener Zeit werde ich die ziemlich schnell verfasste und sehr gut zusammen getragene Biographie hier im Blog besprechen.

Dass Carlo Ancelotti so erfolgreich wurde, hat natürlich Anfänge, die nicht immer rosig waren als Trainerneuling – da halfen ihm anfangs auch nicht all‘ seine Erfahrungen als ehemaliger Profispieler des AC Milan. Diese Zeiten habe ich hier im Blog anhand Ancelottis Buch „il mio albero di natale“ (Mein Weihnachtsbaum; gemünzt auf sein System und seine Spiel-Taktik), bereits ausgiebig analysiert, und es fand sogar Erwähnung…

Man darf gespannt sein, wie es für Ancelotti bei den Bayern, als Erbe Guardiolas, laufen wird. Carlo nahm sich bewusst die einjährige Auszeit nach seinem letzten Engagement bei REAL Madrid.

 

CARLO

 

https://books.google.de/books?id=nJ8GDAAAQBAJ&pg=PT52&lpg=PT52&dq=detlef+vetten+ancelotti+giovanni+deriu&source=bl&ots=vYKpuqFZ96&sig=uoFB2tXUWGZkrz5T0mxgzxEqBS4&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwjoubfz7PLMAhWEOxQKHVSmC9EQ6AEIIzAA#v=onepage&q=detlef%20vetten%20ancelotti%20giovanni%20deriu&f=false