Wenn sich die Presse für ein neues norditalienisches Torwarttalent interessiert: Moderne Torspieler werden rar! Ivan Taibon gehört einer neuen Keeper-Generation an

Karlsruhe/Südtirol.

Die akute Anfrage nach einem modernen Torspieler erreichte den deutsch-italienischen Scout Giovanni Deriu aus dem Raum Stuttgart relativ spät.

Durch gute Kontakte zum FC Südtirol und mehrmaligen Beobachtungen von Ivan Taibon, wurde ein dreitägiges Probetraining schnell vereinbart – und Ivan Taibon überzeugte den KSC schnell.

IvanTaibon
Foto: privat; Tageszeitung.it

Davor schien alles auf zwei andere TopClubs hinauszulaufen: der 1.FC Kaiserslautern sowie der FC Zürich bekundeten ebenfalls Interesse an Taibon.
Allein, die Entscheidungsträger konnten sich nicht über Ablöseart und Modalitäten einigen. Zudem stehn beim FC Zürich gleich fünf gleichwertige Torhüter von Taibons Generation ( 1997/1998) unter Vertrag.

Vom KSC jedenfalls waren der FCS-Keeper und dessen Eltern sehr angetan: „Alles sehr familiär“.

KSC-Nachwuchsleistungszentrum-Leiter Edmund Becker:
„Ivan Taibon würde von seiner ganzen Art gut zu uns passen. Die Zeit drängt.“

Der Wechsel soll in dieser Woche über die Bühne gehen. Angedacht ist die „Ausleihe“ von einer Saison – optional der Profikader.

Erschienen:  http://www.tageszeitung.it/2015/08/16/die-karriere-chance/

Veröffentlicht von

Giovanni Deriu

Jahrgang 1971, Vater, 2 Kinder, lebte lange Zeit in Asien; Dipl. Sozialpädagoge (FH) für Jugend- und Erwachsenenbildung, sowie Biographie-Arbeit. Außerdem: Industriekaufmann und gelernter Journalist. Schreibt regelmäßig für das RUND Magazin. Fünf Jahre als Juniorentrainer tätig gewesen mit Jugendtrainer-Lizenz. In Hongkong die Junioren einer internationalen Soccer-Academy trainiert. Weiterhin als Scout (für Spiele und Spieler) unterwegs. Deriu analysiert für Spieler und Eltern die Spielerberater (und Agenturen), erstellt Profile und gibt Einschätzungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.